Deutsch-Französische Gesellschaft Obermain e.V.
  Wir stellen uns vor
 
"

Die Deutsch-Französische Gesellschaft Obermain e.V. mit Sitz in Altenkunstadt stellt sich vor:

 
Der Verein ist im Rathaus von Altenkunstadt am 17. Mai 2001 gegründet worden.
Ziele unseres regional auf das gesamte Gebiet Obermain ausgerichteten Vereins sind die Begründung und Pflege deutsch-französischer Beziehungen sowie der Austausch kultureller, wirtschaftlicher und touristischer Aktivitäten. Dies soll zum Beispiel durch den Aufbau einer Städtepartnerschaft erreicht werden.
 
Die Ziele
Ziel der DFG ist die Förderung der deutsch-französischen Verständigung. Deshalb wollen wir Kenntnisse über den französischen Nachbarn auf kulturellem, sozialem, politischem und wirtschaftlichem Gebiet vermitteln, um Land und Leute besser kennen und verstehen zu lernen. Mit unserem vielseitigen Programm tragen wir dazu bei, unserem Nachbarland Frankreich in unserer Region einen gebührenden Platz einzuräumen.
 
Kultur und Freizeit
Die kulturellen Aktivitäten der DFGs in Franken umfassen neben Vorträgen über Literatur, Geschichte, Politik und Sitten Frankreichs auch Chansonabende sowie Gastspiele französischer Theatergruppen. Die Betreuung von deutsch-französischen Jugendbegegnungen sind besonders wichtig. Ein jährlich stattfindender französischer Vorlesewettbewerb für die Schüler ist in Planung. "Jung und Alt" trifft sich bei uns zum Beispiel bei unseren Stammtischen ("jour fixe") oder anderen Veranstaltungen; so kommt fast monatlich ein Freundeskreis zusammen, in dem in lockerer Runde aktuelles Zeitgeschehen diskutiert wird. Beide Sprachen können bei uns gepflegt werden, das heißt, dass Sprachkenntnisse nicht erforderlich sind, um "französisches Flair" genießen zu können.
Lokale Schulen befürworten Begegnungen mit Bürgern und den Austausch aus dem Nachbarland Frankreich.
 
Regionale und überregionale Kontakte
Unser Ziel ist auch die Verbreitung der französischen Sprache. Deshalb bemühen wir uns um Kontakte zu allen Franzosen, die in der Umgebung wohnen. Wir freuen uns, wenn wir sie in die Aktivitäten der DFG mit einbeziehen können. Wir sind in gleicher Weise Ansprechpartner für französische Bürger, die in oder von Frankreich aus Verbindung an den Obermain suchen.
Seit vielen Jahren pflegt die DFG Beziehungen zu anderen Deutsch-Französischen Gesellschaften in Deutschland und Frankreich, vor allem zu der "Association franco-allemande du Morbihan" (AFAM) in der Partnerstadt Quéven. Eine Städtepartnerschaft ist mit dem Ort Quéven im April und Juni 2006 besiegelt worden, welcher nordwestlich von Lorient in der Südbretagne liegt. Dieser Kontakt ergab sich über die bereits lange erfolgreich praktizierten Partnerschaften zwischen Kronach/Hennebont und Küps/Plouay.
 
Ein traditionelles Stück französischer Lebenskultur ist das Kugelspiel Pétanque (Boule-Spiel) für Jung bis Alt. Gegenüber dem Baur-Altenheim in der Bürgermeister-Böhmer-Straße, Altenkunstadt befindet sich eine Boule-Bahn zur freien Nutzung. Für "Kugel-lose" Spieler bieten wir Spielkugeln und Einführung in das Spiel kostenlos an.
 
Die Aktivitäten der DFG Obermain entnehmen Sie bitte unserem aktuellen Programm.
 
Der Jahresbeitrag beträgt
20,00 €uro für Familien
10,00 €uro für Einzelmitgliedschaften
5,00 €uro für Schüler/Studenten.
 
Der Verein wurde vom Finanzamt Coburg als gemeinnützig anerkannt. Spenden und Mitgliedsbeiträge sind daher steuerbegünstigt.
 
Wir sind Mitglied im Dachverband "Vereinigung Deutsch-französischer Gesellschaften in Deutschland und Frankreich e.V." – VDFG.
Zudem sind wir Gründungsmitglied der Vereinigung "Deutsch-Französisch Regionalverband Franken".
Möchten Sie mehr über uns erfahren? Schreiben Sie uns einfach eine email an: k.v.muenchow (at) freenet.de .Weitere Deutsch-Französische Gesellschaften in Bayern finden Sie auf den Internetseiten des Französischen Generalkonsulats in München www.botschaft-frankreich.de.
Wir informieren Sie gerne über sonstige Aktivitäten anderer Deutsch-Französischer Vereine bzw. Gesellschaften in der Region. Die einzelnen Veranstaltungen und Termine werden gesondert und rechtzeitig bekannt gegeben.
 Natürlich sind Sie auf unseren Veranstaltungen herzlich willkommen.
Gerne nehmen wir neue Mitglieder in unseren Verein auf, die uns bei weiteren Projekten unterstützen (aktiv und/oder finanziell) wollen!!!
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=